LITRA Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr

"Wie einst das Auto, bietet heute der öffentliche Verkehr einen neuen Lebensstil: schnell und komfortabel, schafft der öV Zeiträume."

Michel Joye, Direktor der Lausanner Verkehrsbetriebe

LITRA-Verkehrszahlen 2017

 

16|08|17|litra. Wie hat sich die Verkehrsleistung in der Schweiz 2016 entwickelt? Wie viele Beschäftigte, wie viele Fahrzeuge, Schienen, Strassen, Energie und Raum sind nötig, um die Schweiz mobil zu halten? Wie steht der Schweizer öffentliche Verkehr im europäischen Vergleich da? Diese und viele weitere Fragen rund um die Mobilität in der Schweiz beantwortet die neuste Ausgabe der LITRA-Verkehrszahlen.

Die LITRA trägt jedes Jahr die wichtigsten Zahlen zum öffentlichen Verkehr der Schweiz in einem handlichen Nachschlagewerk, den Verkehrszahlen, zusammen. Ganz neu haben wir für Sie auch wichtige Zahlen des Schweizer Flugverkehrs in unsere Publikation aufgenommen und einige Darstellungen aufgefrischt. Einige dieser Neuerungen präsentieren wir Ihnen hier.

Top 5-Destinationen Flugverkehr
London ist die am meisten nachgefragte Destination ab den Schweizer Landesflughäfen. Knapp 5 Millionen Passagiere flogen 2016 nach London.

 

Modalsplit Personenverkehr Bahn
17.1% aller Personenkilometer (Basis Eurostat) wurden 2015 in der Schweiz mit der Bahn zurückgelegt. Damit liegt die Schweiz im europäischen Vergleich auf Platz 4.




Alpenquerender Güterverkehr
Rund 26% des gesamten alpenquerenden Güterverkehrs fährt durch die Schweiz.
Österreich hält 46%, Frankreich 28%. Durch die Schweizer Alpen werden rund 69% der Gütertransporte auf der Schiene befördert. In den Nachbarländern Österreich und Frankreich liegt der Anteil mit 32% bzw. 9% deutlich niedriger.





Finanzquellen 2015
8.49 Mia. Franken haben die Transportunternehmen 2015 selbst erwirtschaftet.
Das sind knapp 52% aller Finanzmittel für den öffentlichen Verkehr.




MotorisierungsquoteDie Schweiz hat mit 535 Personenwagen auf 1000 Einwohner einer der höchsten Motorisierungsquoten Europas.



 
Download
Diese Medienmitteilung im PDF-Format
Verkehrszahlen Ausgabe 2017 im PDF-Format