LITRA Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr

"Bahnfahren heisst sicher, komfortabel und ökologisch unterwegs sein"

Stéphane Wettstein, Geschäftsführer Bombardier Transportation Switzerland AG

LITRA Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr

Hier finden Sie Nachrichten, Tendenzen, Zahlen und Kommentare über den öffentlichen und privaten Verkehr.

Mitteilungen

10.02.2017 • Mitteilungen

Medienmitteilung: Das JA zum NAF ist auch ein Ja zum öffentlichen Verkehr

12|02|2017|litra. Die LITRA und der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) sind sehr erfreut über das klare Ja der Schweizer Stimmbevölkerung zum Nationalstrassen- und Agglo-merationsverkehrsfonds (NAF). Die Strasseninfrastruktur erhält damit eine langfristige Finanzierungsgrundlage. Der NAF ist auch ein wichtiges Instrument für die weitere Mitfinanzierung von Projekten des Agglomerationsverkehrs – denn zwei Drittel aller Fahrten des öffentlichen Verkehrs finden auf der Strasse statt.

Weiterlesen
06.02.2017 • Mitteilungen

Quartalsreporting Bahn 4/2016: Deutliche Zunahme der Verkehrsleistung

06|02|2017|litra. Auch im vierten Quartal 2016 ist die Verkehrsleistung auf den Schweizer Schienen gewachsen. Das Wachstum des Personenverkehrs hat sich gar deutlich verstärkt. Das zeigen die neusten Zahlen des Quartalsreportings Bahn von LITRA und VöV.

Weiterlesen
02.02.2017 • Mitteilungen

Finanzierung des regionalen Personenverkehrs: Verkehrskommission des Ständerats folgt VöV und LITRA

01|02|2017|litra. Die ständerätliche Kommission KVF-S hat heute die Botschaft zur Abgeltung von Leistungen im regionalen Personenverkehr (RPV) beraten. Darin schlägt der Bundesrat die Einführung eines Verpflichtungskredits in der Höhe von 3960 Millionen Franken für die Jahre 2018 bis 2021 vor. Jetzt hat die KVF-S wie vom Verband öffentlicher Verkehr (VöV), der LITRA und von den Kantonen gefordert eine stärkere Beteiligung des Bundes an den Mehrkosten beschlossen, um damit neue Tariferhöhungen zu vermeiden. VöV und LITRA begrüssen diesen Entscheid vollumfänglich.

Weiterlesen
25.01.2017 • Blog

Trinationales Weiterbildungsangebot der ZHAW für öV-Interessierte

25|01|2017|litra. Der Aufbau transeuropäischer Bahnnetze erhöht den Bedarf an Fachkräften mit länderübergreifenden Kompetenzen. Die ZHAW School of Engineering bietet Absolventen des Bereichs Eisenbahn- und Verkehrswesen mit Berufserfahrung ein spannendes Angebot, um sich nach einem erfolgreichen Berufseinstieg zukunftsorientiert weiterzubilden. In Zusammenarbeit mit den Partnerhochschulen Erfurt und St. Pölten führt sie den internationalen Weiterbildungsmaster "Europäische Bahnsysteme" durch.

Weiterlesen
   

Unsere aktuellsten Publikationen

Unsere News abonieren